Apple iPhone XS Max, iPhone XS und iPhone XR offiziell vorgestellt

Credit: The Verge

Gerade eben hat Apple die neuen iPhones vorgestellt, allen voran das Apple iPhone XS. Hierbei handelt es sich um den direkten Nachfolger des iPhone X, sprich: auch dieses bietet ein 5,8 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2436×1125 Pixeln und damit eine Pixeldichte von 458 ppi.

Apple iPhone XS: IP68-Zertifikat, HDR10 und Apple A12

Darüber hinaus kommt ein neues Displayglas zum Einsatz, das so stabil sein soll wie noch kein Displayglas eines iPhones zuvor. Ebenfalls mit an Bord: ein IP68-Zertifikat, HDR10-Support, verbessertes 3D Touch, eine Apple-A12-Bionic-CPU sowie bis zu 512 GB interner Speicher. Auch eine Dual-SIM-Funktion wird bereitgestellt (auch im iPhone XS Max).

Auch das Apple iPhone XS Max wird über bis zu 512 GB Speicher verfügen, IP68, HDR10 sowie das neue Displayglas bieten. Ferner gibt es ein 6,5 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2688×1242 Pixeln und ebenso die Apple A12, die erstmals im 7-nm-Verfahren produziert wurde.

Apple iPhone XS Max: 6,5 Zoll großes OLED-iPhone vorgestellt

Interessanterweise hat sich am Ende der Name iPhone XS Max durchgesetzt, der erst relativ spät auf der Bildfläche erschienen ist. Zu guter Letzt hat Apple noch das iPhone XR vorgestellt, das mit einem 6,1 Zoll großem LCD aufwartet. Verfügbar sein wird das Gerät in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Rot und Gelb.

Das 6,1 Zoll große Display wird als Liquid Retina bezeichnet und hat eine Auflösung von 1792×828 Pixeln zu bieten. Auch steht dem iPhone XR ein Notch mit Face ID zur Verfügung. Was dagegen nicht an Bord ist: ein Homebutton, vielmehr gibt es auch beim iPhone XR ein Edge-to-Edge-Display. Auch ist die A12-Bionic-CPU an Bord zu finden.

Auf den Markt kommen werden die zwei neuen OLED-iPhones am 21. September 2018, wobei das iPhone XS Max ohne Vertrag ab 1.099 US-Dollar zu haben wird. Der Startpreis für das iPhone XS liegt bei 999 US-Dollar ohne Vertrag, das iPhone XR gibt es ab 749 US-Dollar ohne Vertrag zu kaufen, dieses wird ab dem 26. Oktober 2018 ausgeliefert.

Quelle(n) :

The Verge

Reader Interactions

Was meinst Du dazu