Apple vs. Top 150 im Silicon Valley: 40 Prozent der Gewinne

Vergleiche mit der Konkurrenz fallen für Apple zumeist sehr gut aus, denn in puncto Umsatz und Gewinn können die meisten Unternehmen nicht mit Apple mithalten. Dies zeigt ein Vergleich der 150 erfolgreichsten Unternehmen aus dem Silicon Valley sehr deutlich auf.

Apple macht 40 Prozent der Gewinne der SV Top 150

Laut der neuen Statistik ist es nämlich so, dass sich Apple im Jahr 2015 über 40 Prozent der Gewinne einverleiben konnte, die die Top 150 des Silicon Valley erwirtschaftet haben. Damit hat Apple fast die Hälfte aller Gewinne eingestrichen, und das im Vergleich zu kumulierten Gewinnen von Unternehmen wie Alphabet (Google), HP und Intel.

Damit aber nicht genug, denn auch in puncto Wachstum lag Apple im vergangenen Jahr ein gutes Stück vor der Konkurrenz. Genauer gesagt konnte Apple beim Wachstum des Umsatzes 2,5-mal so viel Wachstum erreichen wie die übrigen 150 Top Unternehmen des Silicon Valley.

Wachstum bei Apple ebenfalls deutlich höher

Apples Gewinn im vergangenen Jahr lag bei über 53 Milliarden US-Dollar, Alphabet aka Google, das auf dem zweiten Rang liegt, kommt auf rund 16 Milliarden US-Dollar. Auch in puncto gezahlte Steuern liegt Apple vorne, mit 18,9 Milliarden US-Dollar hat Apple 5,6-mal so viele Steuern gezahlt wie Alphabet.

Quelle(n) :

AppleInsider

Zurück zur Apple News Übersicht

Leser-Interaktionen

Was Denkst Du?