iPhone 11 Pro: der schnellste Prozessor, den Apple je gebaut hat

iPhone 11 Pro: der schnellste Prozessor, den Apple je gebaut hat 1

iPhone 11 Pro CPU zeigt 75% schnellere Single-Core Performance als Samsung Galaxy S10 und schlägt sogar alle bisher veröffentlichten iMacs, MacBooks und Mac Pro. Die aktuellen Geekbench 5 Benchmark Tests zeigen uns, welche Leistung und Performance der neue Apple A13 Bionic Chip bietet. Der Single Core Speed des iPhone 11 und iPhone 11 Pro stellt sogar das komplette Mac Lineup in den Schatten – noch nie hat Apple ein Produkt mit einem Prozessor mit dieser Geschwindigkeit auf einem einzigen Kern ausgeliefert.

Insgesamt 6 Prozessor-Kerne arbeiten im Apple A13 Prozessor, der das iPhone 11, iPhone 11 Pro und natürlich auch das iPhone 11 Pro Max antreibt. In den ersten Geekbench 5 Benchmark Tests zeigt sich, dass der Test im iPhone 11 Pro ein klein einen geringfügig höheren Geekbench Score im Single Core Benchmark zeigt als das iPhone 11. Dennoch stellt die neue CPU die Ergebnisse von iPhone XS locker in den Schatten. Wer mit den unterschiedlichen Begriffen „Single Core“ und „Multi Core“ Performance des Geekbench Tests nichts anfangen kann: beim Single Core Score wird die Rechenleistung eines einzigen Prozessorkerns, beim Multi-Core aller verfügbarer Prozessorkerne für die Berechnung des Benchmark Scores herangezogen. Damit ist natürlich klar, dass ein Intel Xeon 18-core iMac Pro auf einen deutlich höheren Geekbench 5 Multi-Core Score kommt, bei der Single Core Performance aber nur auf ein Drittel des Wertes eines iPhone 11.

Kommen wir nun aber zu den Geekbench 5 Benchmark Werten für iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max im Vergleich zum iPhone XS, iPhone X, iPhone XR & Co:

Die Leistungssteigerung beim iPhone 11 (Pro) gegenüber dem iPhone XS ist deutlich im Geekbench 5 Score sichtbar:

  • iPhone 11 Pro (1327) rund 20 Prozent schneller als iPhone XS (1108) im Single-Core Benchmark Test
  • iPhone 11 Pro (3370) rund 25 Prozent schneller als iPhone XS (2687) im Multi-Core Benchmark Test
  • iPhone 11 Pro (1327) mindestens 5 Prozent schneller bei Single Core Performance als JEDER BISHER GEBAUTE APPLE COMPUTER
  • iPhone 11 Pro rund 75 Prozent schneller als Samsung Galaxy S10 im Single Core Benchmark Test
  • iPhone Pro rund 33 Prozent schneller als Samsung Galaxy Note 10 im Multi Core Benchmark Test

 

Apple erklärt den Apple A13 Bionic Prozessor zum „schnellsten Smartphone Chip aller Zeiten“ und wie die Benchmark Tests zeigen, scheint Apple recht zu behalten:

  • Schnellste CPU in einem Smartphone: Die zwei Performance-Kerne der CPU sind bis zu 20 % schneller und verbrauchen bis zu 30 % weniger Energie. Und ihre vier Effizienz-Kerne sind bis zu 20 % schneller und verbrauchen bis zu 40 % weniger Energie.
  • Schnellste GPU in einem Smartphone: Die von Apple entwickelte GPU ist bis zu 20 % schneller und verbraucht bis zu 40 % weniger Energie. Perfekt für Spiele, die viel Leistung brauchen, und die neuesten AR Erlebnisse.

Das ist Innovation: die Leistung eines Desktop Computers in einem Smartphone mit einer vergleichsweise langen Akku-Laufzeit. Hut ab, Apple!

Reader Interactions

Kommentare

  1. Ahzora antwortet

    Ich warte noch auf mein 11 Pro und lese gerne in der Zwischenzeit, wie geil des Dingen ist. Danköö

Was meinst Du dazu

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos