macOS 10.14: Diese Modelle erhalten das Update auf Mojave!

iMac Pro
iMac Pro unterm Baum

Wir haben Euch heute bereits ausführlich berichtet, welche Neuerungen uns mit macOS 10.14, welches auf den Namen Mojave hört, erwarten.

Leider ist es so, dass nicht jeder Mac-Besitzer sich über dieses Update freuen kann. Denn Apple hat bei diesem Update die Anzahl der unterstützten Macs etwas reduziert, wenn man die Verfügbarkeit von High Sierra mit dieser vergleicht.

macOS 10.14: Alle Modelle ab 2012 mit Metal GPU-Support

Folgende Modelle werden das Update auf macOS 10.14 Mojave erhalten:

  • MacBook (Ab 2015)
  • MacBook Air (Ab Mitte 2012)
  • MacBook Pro (A Mitte 2012)
  • Mac mini (Ende 2012)
  • iMac (Ende 2012)
  • iMac Pro (2017)
  • Mac Pro (Ende 2013, Mitte 2010 und Mitte 2012 mit Metal-GPU)

Apple hat bei der Präsentation bekannt gegeben, dass das neue Betriebssystem für alle Modelle verfügbar sein soll, die 2012 oder später gekauft wurden.

D.h. Apple unterstützt keine Modelle mehr aus dem Jahr 2009, 2010 und 2011. Grund dafür dürfte der Metal GPU Suppport sein, der bei den älteren Modellen fehlt. Aktuell können sich Entwickler die Beta der Entwicklerversion von macOS 10.14 laden und testen.

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos