10 GB LTE Allnet-Flat nur 9,99€Hier informieren

Microsoft Surface Pro 4: Microsoft Werbung stichelt weiter gegen das Apple MacBook

Microsoft Surface Pro 4: Microsoft Werbung stichelt weiter gegen das Apple MacBook 1

Bereits vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Microsoft neue Werbung in Bezug auf das Surface Pro 4 veröffentlicht hat, die sich aber nicht nur auf die Vorteile des eigenen Produkts bezog. Vielmehr wurde im gleichen Atemzug auch gegen Apple und dessen MacBooks gestichelt.

Microsoft Surface Pro 4: Neue Werbung gegen Apple

Nun hat Microsoft einen neuen Werbespot veröffentlicht, der sich ebenfalls wieder auf das Microsoft Surface Pro 4 bezieht. Und natürlich ist auch wieder die passende Kampagne gegen Apple am Start, diesmal gegen das MacBook Air mit 13,3 Zoll großem Display -- im Folgenden ist der Spot zu sehen:

Im Fokus steht in diesem Falle die Möglichkeit, das Surface Pro 4 in Verbindung mit einem Stylus zu bedienen. Beim MacBook Air ist das natürlich nicht möglich, denn Apple verbaut bekanntlich keinen Touchscreen in seinen Ultrabooks.

Neue MacBooks werden im Herbst 2016 erwartet

Ob Microsofts Werbung funktioniert, bleibt abzuwarten, bislang sind die Surface-Modelle in puncto Verkaufszahlen aber deutlich hinter Macs und iPads. Zudem hat Apple ein Ass im Ärmel, denn schon im Herbst 2016 sollen die neuen MacBooks auf den Markt gebracht werden.

Quelle(n) :

Macrumors

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?