Disenchantment bei Netflix: Simpsons-Erfinder kehrt mit neuer Serie zurück (Trailer)

Disenchantment
Disenchantment

Niemand geringeres als der Erfinder der Simpson, Matt Groening, will es nochmal wissen. Netflix teasert dessen neustes Cartoon-Werk Disenchantment in einem Trailer an. Das kurze Video gibt es am Ende des Artikels.

Nachdem es um den Schöpfer der Kultfamilie aus Springfield etwas ruhiger geworden war und dessen Zeichentrickserie Futurama mittlerweile bereits zum zweiten Mal eingestellt wurde (Comedy Central versuchte sich nach der TV-Einstellung an DVD-Angeboten), kehrt der für Matt Groening typische Comicstyle zurück auf unsere TV-Bildschirme.

Disenchantment: Ab 17. August auf Netflix

Nachdem die Simpsons in der Gegenwart spielten und Futurama uns zeigte, wie sich der Serienschöpfer die Zukunft vorstellt, geht es mit Disenchantement zurück in die Vergangenheit. Um genau zu sein, tauchen wir in eine Mittelalter-Welt ein. Ab dem 17. August ist die Serie auf Netflix verfügbar.

Bei der Vertonung und den dort genutzten Synchronsprechern werdet ihr ein paar bekannte Stimmen wiedererkennen. Gezeichnet und animiert wurde das Ganze von den Rough Draft Studios, die ihres Zeichens bereits Futurama produzierten. Eine deutliche Ähnlichkeit lässt sich im Trailer erkennen.

Disenchantment | Teaser [HD] | Netflix

Reader Interactions

Was meinst Du dazu

iPhone 11 vorbestellen Mehr Infos