Telekom: kein 5G mit Magenta Mobil XL Premium für 199 Euro!

Kein 5G Zugang für 200 Euro Telekom Tarif? Der aktuell teuerste Telekom Mobilfunk-Tarif Magenta Mobil XL Premium wird keinen Zugang zum 5G Netz ermöglichen. Telekom MagentaMobil XL Spezial (hier unsere Information zum ersten Telekom 5G-Tarif) beinhaltet die Nutzung von 5G, eine Allnet-Flat und kostet nur 84,95€ im Monat.

Natürlich bietet der Telekom Magenta Mobil XL Premium mit einer echten LTE Flatrate ohne Drossel oder Fair-Use-Policy für Deutschland, EU-Ausland, Schweiz, Kanada, Türkei und USA und zwei zusätzlichen Multi-SIMs für die Nutzung des unlimitierten Datenvolumens in Zweitgeräten, Tablets, iPads oder MacBooks sowie der Möglichkeit jedes Jahr auf das aktuelle Smartphone zu wechseln einen entsprechenden Mehrwert gegenüber dem XL Spezial Tarif. Für Kunden, die 200 Euro monatlich für einen Handyvertrag ausgeben dürfte es dennoch unverständlich sein, dass für 200 Euro nicht die maximal mögliche Leistung eines Handytarifs bei Telekom Mobilfunk inklusive ist. Laut Telekom hilft sei es auch nicht geplant, dass MagentaMobil XL Premium Kunden das 5G Netz der Deutschen Telekom nutzen können wie teltarif berichtet.

Stand heute ist es nicht geplant, dass 5G auch im MagentaMobil XL Premium frei­geschaltet werden wird.

Dies lässt natürlich Spielraum für Spekulationen: bringt die Telekom zur IFA neue 5G Tarife? Schaltet die Telekom bestehende Tarife für die Nutzung des 5G Netzes in Deutschland frei? Ist die Nutzung von 5G mit Mehrkosten verbunden? Wie sehen mögliche Telekom Tarife mit 5G Nutzung aus? Wir sind gespannt wie die Telekom sich in Zukunft aufstellt und wie 5G in den Tarifen vermarktet wird? Werden alle Telekom Tarife zukünftig unlimitiertes Datenvolumen beinhalten und der Monatspreis sich nach der Geschwindigkeit für Upload und Download richten?

Quelle(n) :

teltarif

Reader Interactions

Was meinst Du dazu