Tschüss 12 Zoll MacBook, Goodbye Hardware Funktionstasten

Neues MacBook Lineup 2019 ab sofort hier erhältlichHier informieren
Tschüss 12 Zoll MacBook, Goodbye Hardware Funktionstasten 1
Quelle: 9to5mac

Das neue MacBook Lineup, das mit neuen und günstigeren MacBook Air & MacBook Pro Modellen heute vorgestellt wurde, stellt sich ohne 12 Zoll MacBook sowie ohne „MacBook Pro ohne Touch Bar“ auf. Das 12 Zoll MacBook, das seit 2 Jahren auf Produktpflege wartete, ist nun ersatzlos gestrichen – beim 13 Zoll MacBook Pro fehlt nun die „ohne Touch Bar“ Option komplett. Dafür setzt Apple durchweg auf Retina Display mit True Tone beim Air und Pro, Touch ID und dem Apple Sicherheitchip Apple T2.

Die neue MacBook Palette wirkt ohne 12 Zoll MacBook deutlich aufgeräumter, und auch wenn das etwas schwachbrüstig ausgestattete 12 Zoll MacBook kein Leistungswunder war: es hatte durchaus seine Anhänger. Dennoch begrüßen wir den Schritt zu einem leistungsstärkeren MacBook Air als Einsteiger-Gerät: bereits ab 1249 Euro ist das neue MacBook Air 2019 erhältlich.

Auch das überarbeitete MacBook Pro mit 13 Zoll ist bereits ab 1499 Euro verfügbar. Etwas schade finden wir allerdings den Wegfall der MacBook Pro Option ohne Touch Bar, denn auch hier gibt es einige Nutzer, die die Hardware Funktionstasten (vor allem die ESC-Taste) einer virtuellen Tastatur vorziehen.

Zusammengefasst lässt sich sagen: Apple stellt sich beim Mac stimmiger auf! MacBook Air ist wieder das leichte, ultramobile, günstige Einsteiger MacBook das es mal war. Das MacBook Pro ist wieder etwas mehr Pro geworden, das 12 Zoll MacBook stiftet keine Verwirrung mehr und der iMac, iMac Pro, Mac mini und Mac Pro runden das Sortiment ab.

Wie seht ihr das? Trauert ihr dem 12 Zoll MacBook nach? Mögt ihr die Touch Bar oder findet ihr „echte Tasten“ angenehmer?

Zurück zur Apple News Übersicht

Reader Interactions

Was Denkst Du?

Neue iPhone 11 Pro Angebote Mehr Infos